Новости

v.l.n.r.: Dr. rer. nat. Bernd Möser, Prof. Horst-Michael Ludwig, Dr.-Ing. Hans-Bertram Fischer

Церемония проводов на пенсию Ханса-Бертрама Фишера

В Веймарском строительном университете состоялась официальная церемония проводов на пенсию ведущего европейского гипсовика- профессора Ханса-Бертрама Фишера. Почти сорок лет связывает его с Веймарским университетом. Большой друг Российской гипсовой ассоциации- профессор Х.-Б. Фишер, несмотря на официальные проводы продолжает работу в университете и всегда открыт для новых проектов с российскими коллегами!!!

Erstellt: 26. November 2018

Verabschiedung in den Ruhestand

Am 15. November 2018 fand am FIB ein kleiner Empfang zur Verabschiedung unserer Kollegen Herrn Dr.-Ing. Hans-Bertram Fischer und Herrn Dr. rer. nat. Bernd Möser in den Ruhestand statt.

Professor Ludwig, der Institutsdirektor des FIB, nutzte die Gelegenheit, den beruflichen Werdegang der beiden Pensionäre Revue passieren zu lassen und ihnen für ihre geleistete Arbeit zu danken. Im Anschluss konnten die zahlreich erschienenen Weggefährten in gemütlicher Runde bei einem kleinen Imbiss alte Erinnerungen austauschen.

Dr. Fischer begann seine Tätigkeit an der ehemaligen Hochschule für Architektur und Bauwesen in Weimar im Jahre 1980 als wissenschaftlicher Assistent und war neben seiner Funktion als federführender Tagungssekretär bei der ibausil (Internationale Baustoff- und Silikattagung) für die Forschung im Bereich der Gipsbaustoffe verantwortlich. 
Im 1995 gegründeten FIB leitete er zunächst die Arbeitsgruppe „Calciumsulfatbaustoffe“ und übernahm 2007 zusätzlich die Aufgaben des Betriebsleiters. 
Wir freuen uns, dass uns Herr Dr. Fischer für die begleitende Betreuung von Forschungsprojekten auf dem Gebiet der Calciumsulfatbaustoffe und die Organisation der zyklisch stattfindenden Konferenzen (ibausil, Gipstagung) auch weiterhin zur Verfügung stehen wird.

Dr. Möser war nach seinem Studium in Halle und seiner Promotion in Jena seit 1979 an der damaligen Hochschule für Architektur und Bauwesen am Lehrstuhl für Baustoffkunde bzw. dem späteren F. A. Finger-Institut für Baustoffkunde beschäftigt und erlangte durch seine langjährige und herausragende Forschungstätigkeit auf dem Gebiet der Elektronenmikroskopie weltweite Bedeutung und Anerkennung. 
Im Zuge der derzeitigen Inbetriebnahme eines analytischen, ultrahochauflösenden Rasterelektronenmikroskops mit fokussiertem Ionenstrahl an unserem Institut wird uns auch Herr Dr. Möser weiterhin mit seinem Wissen und seinen außergewöhnlich umfangreichen Erfahrungen beratend zur Seite stehen.

Wir danken unseren Kollegen für ihren Einsatz in den zurückliegenden Jahren und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft!


НОВОСТИ ЧЛЕНОВ РГА

Подписка на новости

(Нажимая "Подписаться", я соглашаюсь с условиями обработки персональных данных)

О нас

Российская гипсовая ассоциация объединяет более полусотни российских и иностранных предприятий, организаций и институтов, чья деятельность связана с производством гипсовых строительных материалов  [Подробнее...]

©2018 Rosgips. Все права защищены. Сделано в студии wsmoscow

Поиск